OFF GRID

Independent Foto
Festival Wien

29. - 31.10.2020
DIE SCHÖNE,
1160 WIEN

Agnes Prammer

Buckets of Rain

Die Künstler*innenbücher „Idiot hats“ und „swoon“ behandeln beide das Thema „Der Umgang des Menschen mit der Natur“. Die Künstlerin interessiert nicht die absichtliche Zerstörung von Natur durch den Menschen. Sie beschäftigt sich stattdessen mit Momente, wo Menschen – denen ihre Umwelt eigentlich am Herzen liegt – zu ihrer Zerstörung beitragen. Menschen, die eigentlich wissen was zu tun sei, aber täglich in ihren Handlungen scheitern. Oder auch Menschen, die die Probleme ausblenden, um nicht an dem eigenen Ohnmachtsgefühl zugrunde zu gehen. Der Titel „Buckets of Rain“ bezieht sich auf ein gleichnamiges Lied von Bob Dylan. Ein wichtiger Aspekt für Prammer ist es einem möglichst breiten Publikum einen Zugang zu Kunst zu ermöglichen, deshalb können Besucher*innen Postkarten unentgeltlich mitnehmen.

Agnes Prammer (*1984) arbeitet viel mit Fotografie und Künstlerbüchern, wofür sie bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde, u.a. der „Artist Residency Tokio“ und dem „Startstipendium“ des BKAs oder dem „Printed Matter Award“ in New York.

Website

Instagram

Agnes Prammer - idiot hats

Agnes Prammer - swoon