OFF GRID

Independent Foto
Festival Wien

ZIMMER Concept to Work

Beobachtungen zur Behutsamkeit – Theresa Wey

„Beobachtungen zur Behutsamkeit“ ist der Name der ersten Einzelausstellung der Künstlerin und Fotografin Theresa Wey und auch gleichzeitig der Titel ihres fotografischen Langzeitprojekts – Fotograf:innen beim Fotografieren zu fotografieren. Im Rahmen der Ausstellung im „ZIMMER“ zeigt sie erstmals Bilder aus dieser Serie und auch sonst lassen sich die Arbeiten der Künstlerin als „behutsam“ bezeichnen. Im Mittelpunkt ihres künstlerischen Interesses stehen Mensch und Begegnung. In ihren analogen Fotografien strebt sie nach Unmittelbarkeit und Schlichtheit. Sie begibt sich dabei auf die Suche nach jenen universellen menschlichen Wahrheiten, die mehr erspürt als begriffen werden können. Eine besondere Rolle in ihrer Arbeit spielt das Portrait. Sie begreift es als „Zeugnis von Begegnung“, als Resultat des „gemeinsamen Innehaltens“.

Eröffnung: 11.09.2021, 17:00-22:00

Ausstellungsdauer: 11.09.-31.10.2021, So 12.09. 10:00-20:00, Mo.-Do., 10:00-18:30

Info ZIMMER:

Piaristengasse 6-8, 1080 Wien

Modernes Arbeiten. Zeitloses Design. Nachhaltigkeit. Im 8. Wiener Gemeindebezirk liegend, wurde ein Ort geschaffen, der dies in Form eines Schauraum- und Workspace-Bereiches kombiniert. Zeitloses Design trifft hier auf modernes Interior. Auf 400 m² findest du umfangreich Platz für Workshops, Meetings, PopUp Stores, Ausstellungen, etc. Das Arbeitszimmer mit 16 Plätzen, bietet eine optimale Atmosphäre zum Arbeiten, was durch das stilvolle und repräsentative Wohnzimmer und Esszimmer ergänzt wird.

Website

Instagram

Facebook

Theresa Wey - Im Nest, 2019